juban1.gif (4732 Byte)

e.gif (170 Byte)English Home Produkte Kataloge Kontakt Über uns Impressum
LU:15.07.13. vip@jungmichel.de

Impressum

AGBs (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Datenschutz

Thema Umwelt


Impressum:

Jungmichel Industrieelektronik GmbH Waldpark 7 D- 75239 Eisingen Germany
Geschäftsführender Gesellschafter: Herwig Jungmichel
Handelsregistergericht: Mannheim HRB 502858
Ust.-Ident Nr.: DE144118743 Steuernummer: 41409-50857
Inhaltlich verantwortlich gem §10 Absatz 3 MDStV:
webmaster(at)jungmichel.net (Anschrift wie oben):
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für eigene und die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


AGBs (Allgemeine Geschäftsbedingungen):

AGBs (Allgemeine Geschäftschäftsbedingungen). Wir liefern nach den allgemein anerkannten Geschäftsbedingungen des ZVEI
(Zentralverband der Elektroindustrie), die Sie hier (PDF) herunterladen können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir keine anderen Bedingungen akzeptieren können. Unsere Geräte sind Nischenprodukte, für die nur ein sehr kleiner Bedarf besteht. Sie würden sich extrem verteuern, wenn wir andere AGBs/ Einkaufsbedingungen extern kostenpflichtig prüfen lassen und erfüllen müßten. Wir sind eine GMBH mit der gesetzlich vorgeschriebenen Mindesthaftungssumme und haften nur in Höhe des Kaufpreises (gesetzlich besonders geregelte Sachverhalte ausgenommen). Eventuelle Unstimmigkeiten versuchen wir fair, kulant und kooperativ zu lösen. Seit unserer Geschäftsgründung 1977 mußten wir keinen einzigen Rechtsstreit, weder mit Kunden noch mit Lieferanten führen.

Top


Datenschutz:

Wir respektieren Ihre informationelle Selbstbestimmung und tun auch unser möglichstes, diese zu schützen. Wir verwenden keine Cookies oder andere Marker auf unserer Website. Ihre Daten verwenden wir nur zur Abwicklung des damit verbunden Geschäftsvorganges. Wir geben Ihre Daten nicht weiter und belästigen Sie nicht mit Spam, unverlangten News- Lettern oder sonstigen Nachrichten. Wir schützen unsere EDV / IT mit den aktuellen Hard- und Softwaremassnahmen. Sollten Sie trotzdem Unregelmäsigkeiten wahrnehmen, die nicht mit diesen Grundsätzen übereinstimmen, geben Sie uns bitte Nachricht.


wald1.jpg (3641 Byte)

Thema Umwelt:


Wir arbeiten nach ökologischen, ganzheitlichen Grundsätzen.

Unserer Auffassung nach schließen Ökonomie und Ökologie einander nicht aus aus, sondern ergänzen einander.
Ökonomisch produzieren heißt, unter minimalen Einsatz von Ressourcen wie Zeit, Material und Energie
ein maximales Ergebnis/ Produkt zu erzielen. Dieser Ansatz ist weitgehend auch ein ökologischer Ansatz.

Dank moderner Informationstechnolgie (Digital- Foto/ Video, E- Mail) benötigen wir keinen umweltbelastenden Fahrzeugpark für einen kaufm. oder techn. Außendienst. Beratung, Service, Unterstützung bei der Produktauswahl/ Inbetriebnahme, auch bei komplexen Aufgabenstellungen, wickeln wir mit dieser modernen IT weltweit und innerhalb kürzerster Zeit ab. Auf Wunsch stellen wir Testgeräte kostenlos und unverbindlich zur Verfügung, damit sich unsere Kunden von der Tauglichkeit unserer Geräte genau für ihre Aufgabenstellung überzeugen können.
Nachdem wir, teilweise seit Jahrzehnten, als Ausrüster einiger namhafter europäische Maschinenhersteller, mit dem weltweiten Export derer Maschinen ebenfalls weltweit bekannt geworden sind, können wir auch auf teure Messebeteiligungen verzichten und verringern damit weiter unsere CO2- Bilanz. In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei diesen Maschinenherstellern für das langjährige Vertrauen und die Treue herzlich bedanken.

RoHS und WEEE.

Die RoHS-Richtlinie (Restriction of certain Hazardous Substances) der Europäischen Union (EU) regelt die Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe. Dazu gehören z.B. Blei, Quecksilber, Cadmium u.a. Stoffe).
Die WEEE Richtlinie (Waste from Electrical and Electronic Equipment, in Deutschland: ElektroG) hat zum Ziel, das Aufkommen an Elektronikschrott zu verringern, bzw. das Recyceln zu vereinfach und/ oder Altgeräte umweltverträglich zu entsorgen.
Nach einer vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) herausgegebenen Information "BMU: Hinweise zum Anwendungsbereich ElektroG" vom 24 Juni 2005 fallen Geräte der Mess-, Regel- und Steuerungstechnik, zu denen auch die von uns hergestellten Geräte zählen, nicht unter diese Richtlinien.
Für uns ist es selbstverständlich, dass wir unsere Geräte trotzdem nach diesen Richtlinien produzieren, da RoHs konforme Bauelemente inzwischen ohnehin Marktstandard sind und z.B. die Umstellung auf bleifreie Löttechnik für uns relativ einfach durchzuführen war. Auch dem Gedanken der WEEE Richtlinie stehen wir aufgeschlossen gegenüber d.h. wir nehmen , widerruflich und nach vorheriger Absprache, von uns hergestellte Alt- Geräte zurück und führen sie einer sachgerechten Entsorgung zu.

Produkt- Strategie.

Schon bei der Entwicklung unserer Produkte bemühen wir uns, diese möglicht einfach zu gestalten d.h. mit minimalem Aufwand die gewünschte Funktion sicherzustellen, ohne überflüssige Funktionen und ohne dekorativen Aufwand. Dadurch sind unsere Geräte einfach zu installieren, zu warten und zu bedienen d.h. auch für den Einsatz in Schwellen- und Entwicklungsländer in die unsere Kunden ihre Maschinen mit unseren Geräten exportieren, geeignet. Unsere Konstruktionskriterien sind: Lange Lebensdauer (über 30 Jahre ), hohe Verfügbarkeit und einfache Substition/ Reparatur/ Entsorgung. Beispielsweise liefern wir heute noch Sensoren, die an Auswertegeräte passen, die wir vor 30 Jahren geliefert haben (Nachhaltigkeit). Verschleißteile wie z.B. Relais oder Trafos, die nach 1 oder 2 Jahrzehnten einmal ausfallen können, senden wir meist kostenlos unseren weltweiten Kunden, die mit diesen Teile die Geräten selbst reparieren können. Kunden, die die Geräte nicht selbst reparieren können, erhalten die Reparatur bei uns meistens kostenlos, einmal, weil Reparaturen extrem selten erforderlich sind und andererseits der administrative Aufwand für die Rechnungsstellung, Verbuchung, Verwaltung etc. unökonomisch ist.
Bedingt durch die extrem lange Lebensdauer unserer Geräte, die nur im Investitionsgüterbereich mit entsprechendem Gebraucht- maschinenmarkt eingesetzt werden, fallen grundsätzlich nur sehr wenige Schrottgeräte an. Unsere Geräte sind so konstruiert und überwiegend in recycelbaren Kunststoffgehäusen untergebracht, daß sie leicht vor Ort entweder recycelt oder entsorgt werden können.

Kataloge, Drucksachen und andere Papierdokumentationen drucken wir nur nach Bedarf in Einzelauflage und liefern wir nur auf besondere Anforderung. Alle unsere Kataloge, techn. Dokumentationen wie Betriebsanleitungen usw. stellen wir papierlos, elektronisch im PDF- Format kurzfristig zur Verfügung.

Wir verwenden das Verpackungsmaterial unserer Vorlieferanten wieder zum Versand unserer Geräte. Wenn wir weiteres, neues Verpackungsmaterial benötigen, dann wählen wir dies ebenfalls nach Gesichtspunkten der Wiederverwertbarkeit und des einfachen  Recyclings aus.

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, dann sprechen Sie uns bitte einfach an !

emvtest1.jpg (6008 Byte)       
smd1.jpg (12635 Byte)

hvtest1.jpg (6584 Byte)
Doppelblech- Schaltverstärker , Kabel  und - Sensoren in der EMV-Prüfkammer.

Schutzlackierte Leiterplatten mit vergoldeten Kontakten für lange Lebensdauer im industriellen Umfeld

Prüfung der Spannungsfestigkeit Gehäuse / elektr. System an einem Sensor.
balk750.gif (1126 Byte)
Jungmichel Industrieelektronik GmbH. Waldpark 7.D-75239 Eisingen.Germany.Phone:+49(0)7232 Fax:+49(0)72328407

Top